planning_space

Planungswerkstatt

"Wie groß soll ein Pavillon für 10 Leute sein? Wie kann die Murinsel jugendfreundlicher gestaltet werden? Wie wird der Raum unter der Hochbrücke besser benutzbar und attraktiver?"
Für Fragen wie diese fanden junge Planer und Planerinnen unkonventionelle und creative Lösungen. Im planning_space gestalteten 36 Jugendliche vom 21.6.-23.6.01 sieben Brucker Freiräume entsprechend ihrer Bedürfnisse. Aufbauend auf den Ideen aus der Zukunftswerkstatt und den in der city_line ausverhandelten Orten arbeiteten die Jugendlichen an ihren "Planungsaufträgen" für Murinsel, Murspitz, Schillerplatz, Stadtpark, Schlossberg, Wohnsiedlung Hochfeld und die Hochbrücke, zeichneten Pläne, Skizzen und bauten Modelle. Architekten und Landschaftsplanerinnen standen hilfreich zur Seite.

Was ist geplant?
Auf der Murinsel soll ein Streetsoccerplatz, eine Konzertbühne, neue Wege und eine Brücke gebaut und der Skateplatz verlegt werden. Der Murspitz wird durch bunte Bänke, Beleuchtung, einen Steg zum Wasser und einem Getränkehaus besser nutzbar. Die Hochbrücke soll sich durch Beleuchtungen und Bemalungen in einem temporären sich wandelnden Erscheinungsbild zeigen. Am Schloßberg kann man in Zukunft die Aussicht von einem Terrassen-Café geniessen. Der Schillerplatz braucht einen besseren Rasen, Ballfangzaun, Trinkbrunnen und überdachte Bänke. Im Stadtpark wünschen sich die Jugendlichen einen Pavillon, überdachte Sitzbänke, einen Brunnen in nostalgischer Ausgestaltung, Hecken als Sichtschutz zur Straße und Aschenbecher. Für die geplante Wohnsiedlung in Hochfeld wählten die Jugendlichen den Standort aus, planten 2 bis 3-stöckige Reihenhäuser, Strassenquerschnitte, einen Park und eine Hauptallee à la spanischer Rambla. Zusätzlich braucht die neue Siedlung einen Jugendtreffpunkt.

Was passiert damit?
Am 26. Juni 2001 wurden die Arbeiten im Rathaus vor dem Bürgermeister und Stadtvertretern präsentiert. Für die Umgestaltung gab es von Stadtseite Zusagen für:
Streetsoccerplatz und Konzertbühne im Eisstadion
Murspitz
Schloßberg - Terrasse
Schillerplatz
Stadtpark - Pavillon
Für die Hochbrücke werden wir noch mit der Strassenbaumeisterei verhandeln...
Wenn sich das Planen nicht ausgezahlt hat! Im September werden wir in der Bauwerkstatt einiges davon gleich selber bauen. Vorsichtshalber haben wir schon auf drei Orten einen Spatenstich gemacht und Tafeln aufgestellt...
Bruck darf sich schon jetzt auf ein neues Gesicht freuen!

Wie soll's ausschauen?
Schau dir die Modelle, Skizzen und Pläne gleich hier in unserer Galerie an!


BERICHT